Data Engineer

  • 39286
  • Non-Life - Data Engineer
  • |
  • Germany
  • |
  • Mar 11, 2021
Insurance
RESPONSIBILITIES
  • Ausarbeitung von Testverfahren, Durchführung von Tests und Freigaben, Qualitätssicherung und Integration der Systeme in die künftige Umgebung
  • Pflege und Optimierung der relevanten Systeme, Sicherstellung von Leistung und Verfügbarkeit sowie Versions- und Patch-Management
  • Ausrollen der data plattform zu unseren Kunden und Unterstützung der Adaption der technischen und datengetriebenen Services
  • Definition der Merkmale der Produktionsumgebung
  • Analyse und Kommunikation der Vor- und Nachteile der vorgeschlagenen Lösungen
  • Entwicklung und Betrieb datengetriebener Lösungen auf Basis der data plattform
  • Definition und Anwendung von plattform-bezogenen Best Practices
  • Support und Verbesserung des Stacks
  • Evaluierung neuer Technologien im Bereich Cloud Computing, verteilter Systeme, Data Engineering und Data Science
  • Identifikation von Verbesserungspotential, um die Performance, Verlässlichkeit und Automation zu verbessern
  • Erstellung der technischen Dokumentation, User Guides und Blog Posts
QUALIFICATIONS
  • Universitätsabschluss in Informatik oder einem ähnlichen Bereich
  • Professionelle Erfahrungen im Programmieren mit mindestens einer Programmiersprache (wir haben Komponenten, die in Angular, Coljure, Python, Scala, Elm etc. geschrieben wurden)
  • Software Engineering
  • Continuous Integration, Deployment und Delivery
  • Erfahrung im Betrieb von Big Data Lösungen in großen produktiven Umgebungen
  • Data Engineering Pattern (Ingestion, Transformation, Storage, Consumption etc.)
  • Event-basierte Systeme (Fundierte Kenntnisse des Confluent Kafka Stacks)
  • Datenbanken (e.g. PostgreSQL, Cassandra, Neo4J)
  • Cloud Storage (Azure Datalake or AWS S3 with EMR)
  • Knowledge Graph (Stardog)
  • Verteilte Systeme (e.g. Spark)
  • Grundlegendes Verständnis von Netzwerk, Infrastruktur, Orchestrierung, verteilten Systemen und IT-Sicherheit
  • Umfassende Erfahrungen im Umgang mit Linux
  • Containerisierung (Docker)
  • DevOps mindset (you build it, you run it; Verantwortung für die eigene Arbeit übernehmen)
  • Bereitschaft und Fähigkeit, neue Technologien und Werkzeuge zu erlernen
  • Teamplayer, der offen für die Arbeit in einem agilen Umfeld ist
  • Fließendes Englisch (in Wort und Schrift) ist Voraussetzung, andere Sprachen sind von Vorteil
  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeiten
  • Bereitschaft, neue Teammitglieder und Nachwuchskollegen zu betreuen
  • Fähigkeit, Aufgaben in nicht standardisierten (sich ständig verändernden) Arbeitssituationen selbstständig auszuführen