Lead Data Product Owner

  • 36937
  • Non-Life - Data Science
  • |
  • Germany
  • |
  • Mar 5, 2020
  • |
  • German
Insurance
RESPONSIBILITIES
  • Hat Erfolg, wenn er im in Zusammenarbeit mit einzelnen Fachbereichen, sowie unseren Data Scientists, Lösungsarchitekten und Data Engineers Data Analytics Anwendungsfälle zu einer Gesamtroadmap entwickelt hat.
  • Die Nutzer-Bedürfnisse der unterschiedlichen Fachbereiche im Hinblick auf Data Analytics Anwendungsfälle federführend im Entwicklungsteam in operative Sichten/konsumierbare Strecken umgesetzt hat.
  • Zusammen mit unseren Data Architects und Data-Engineers die Effektivität und Attraktivität der zentralen Datenplattform durch Ausrichtung am Bedarf der Fachbereiche in Hinblick auf kuratierte Data Sets nachhaltig gesteigert hat.
  • Qualität, Geschwindigkeit und Konsistenz bei der Umsetzung von Analytics Projekten durch das Standardisieren auf eine effiziente Methodik wesentlich verbessert hat.er/sie andere Kollegen in ihrer Rolle als Lead Data Product Owner praktisch begleitet und weiterentwickelt hat.
QUALIFICATIONS
  • Sie haben mindestens 5 Jahre Erfahrung in Data Analytics Projekten und können die Wirkmächtigkeit vom performanten Umgang mit Daten glaubhaft vermitteln, insbesondere die Verbindung mit Bestands- und Verhaltensdaten glaubhaft vermitteln.
  • Sie sind in der Lage komplexe Zusammenhänge in großen Organisationen zu begreifen und datengetriebenen Projekte in Zeit, Qualität und Budget zum Erfolg zu führen.
  • Sie haben Erfahrung in den gängigen Data Science Tools und Sprachen und eine gute Basis im Data Sourcen sowohl in Bestandsanwendungen als auch aus Online Quellen.
  • Sie sind sehr erfahren in agilen Settings zu arbeiten und haben eine Attitüde, Dinge möglichst schnell sichtbar zu machen, um notwendige Entwicklungen voranzutreiben.
  • Sie haben eine stark ausgeprägte Empathie und Verhandlungsgeschick und können mit unterschiedlichsten Fachbereichen konstruktiv auch in schwierigen Situationen Lösungen erzielen.
  • Sie lassen sich auf unterschiedliche Sichtweisen von Beteiligten ein und sind trotzdem in der Lage qualitativ hochwertige Problemlösungen zu finden.
  • Sie arbeiten gerne in Teams und wollen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten an Kolleginnen und Kollegen aktiv weiter geben, um diesen Entwicklungsmöglichkeiten zu geben.