Spezialist

  • 36121
  • Life - Actuarial
  • |
  • Germany
  • |
  • Oct 24, 2019
  • |
  • German
Insurance
RESPONSIBILITIES
  • Koordination und Umsetzung des quantitativen Reportings unter Solvency II und Ebav II, inklusive Mitarbeit an RSR-/SFCR-Berichten
  • Begleitung des jährlichen Prüfprozesses zur Solvenzbilanz.
  • Fachliche Administration der Reporting Software zeb/control .
  • Gruppenberechnung nach Solvency II sowie Anfertigen quantitativer Risikoanalysen und -einschätzungen.
  • Unterstützung der Fachbereiche bei der Umsetzung des dezentralen Risikomanagements und Mitarbeit bei der Risikoberichterstattung für alle Konzerngesellschaften.
  • Analyse neuer aufsichtsrechtlicher Anforderungen und Erarbeitung von Umsetzungsmöglichkeiten.
  • Konzernweite Unterstützung bei unserem ORSA-Prozess.
  • Aufbereitung von Berichten für Vorstand und Aufsichtsrat.
QUALIFICATIONS
  • Wirtschaftswissenschaftlicher Studienabschluss.
  • Kenntnisse der Geschäftsmodelle und Risiken in der Kranken-, Lebens- und Sachversicherung.
  • Kenntnisse der aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen unter Solvency II und Ebav II.
  • Erfahrung in der quantitativen Risikomodellierung, der Anwendung finanzmathematischer Verfahren und Berechnungen sowie Sicherheit im Umgang mit Excel und Datenbanken.
  • Sehr gutes Englisch.
  • Organisations- und Koordinationstalent.
  • Eigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweise.
  • Engagement, Einsatzwille und ausgeprägte Teamorientierung.