Actuary

  • 34479
  • Non-Life - Actuarial
  • |
  • Germany
  • |
  • Dec 17, 2018
  • |
  • German
Insurance
RESPONSIBILITIES
  • Entwicklung und Umsetzung der Group Reinsurance Strategy für Global P&C.
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung der Group Reinsurance Strategy für das weltweite Property & Casualty-Geschäft mit den Zielen.
  • Optimierung des Einkaufs von Rückversicherungsschutz.
  • Optimierung der Kapitaleffizienz / Erzeugung von Diversifikationseffekten.
  • Nutzung von Synergien.
  • Unterstützung ausgewählter Tochtergesellschaften bei der Strukturierung und Platzierung ihres Rückversicherungsbedarfs.
  • Intensivierung der Zusammenarbeit mit den für Rückversicherung verantwortlichen Entscheidungsträgern im In- und Ausland.
  • Sicherstellung von Transparenz , der Einhaltung regulatorischer, steuerlicher und anderer gesetzlicher Auflagen.
  • Administration und Dokumentation, gegebenenfalls Unterstützung bei der Schadenkollektierung.
QUALIFICATIONS
  • Abgeschlossenes Studium der Mathematik oder eine vergleichbare Ausbildung in der Versicherungswirtschaft mit langjähriger Berufserfahrung.
  • In beruflicher Tätigkeit, entweder als Underwriter in der aktiven RV oder als Platzierungsexperte in der passiven RV, erworbene Kenntnisse aller Aspekte des RV-Geschäftes, idealerweise mit Schwerpunkt in P&C.
  • Gute Kenntnisse in Risiko- und Kapitalmanagement.
  • Wünschenswert: Erfahrung in der Quotierung von Rückversicherungsprogrammen; unabdingbar: hervorragendes Zahlenverständnis.
  • Gute Kenntnisse über die versicherungs- und aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Sehr gute Englischkenntnisse.
  • Ausgeprägte interkulturelle und soziale Kompetenz.
  • Gute Präsentationsfähigkeit.
  • Offene, respektvolle, präzise und empfänger-orientierte Kommunikation.
  • Verhandlungsstärke.
  • Analytisches, reflektierendes und lösungsorientiertes Denken.
  • Strukturierte Herangehensweise an Aufgaben.
  • Kreativität und Innovationsbereitschaft.
  • Umsetzungsstärke.
  • Erfahrung in Projektmanagement.
  • Grundverständnis für wirtschaftliche Kennzahlen und Fähigkeit, KPIs zu lesen und zu interpretieren.
  • Fähigkeit, in die Perspektive des Gesprächspartners zu wechseln.
  • Fähigkeit zur Entwicklung innovativer und unkonventioneller Lösungskonzepte.
  • Effizientes Schnittstellenmanagement.
  • Teamfähigkeit und Teamgeist.
  • Bereitschaft zu eigenverantwortlichen und unternehmerischen Handeln.
  • Fähigkeit, Feedback zu geben und anzunehmen.
  • Fähigkeit, Konflikte zu lösen.
  • Bereitschaft, sich weiter zu entwickeln.
  • Basiswissen der IT-Landschaft sowie der neuen Medien.
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu bereichs- und abteilungsübergreifendem Handeln.
  • Bereitschaft zu kurz- und mittelfristigen Projekteinsätzen im Ausland sowie hohe internationale.